Die Erotik der Veränderung

Bernt Von Zur Mühlen

Wir leben in einem System überbordenden Wissens. Aber wir verlieren den Boden unter uns. Ängste und Hoffnungslosigkeit sind bedrohliche Begleiter ins neue Jahr. Der digitalisierte Lebensraum mit seiner hyper-nervösen Erlebniskultur scheint die Kunst der Gelassenheit auszulöschen. Wir sorgen uns bis zur Erschöpfung. Wir misstrauen zunehmend der Veränderung. Und wir fühlen uns aus dem Paradies vertrieben.
Bernt von zur Mühlen geht in dieser 4-teiligen Serie der neuen Ära der Angst nach und plädiert für einen radikalen Perspektivwechsel: Die permanente Veränderung zu lieben und die Ungewissheit zu umarmen.

All Dag ëmmer dat Selwecht: sech ofschotten an der perséinlecher Confort Zone... Dat kann ee geféierleche Wee ginn. De Bernt von zur Mühlen plädéiert derfir, méi dacks Nee ze soen, méi Geloossenheet ze weisen an dorop ze vertrauen, datt den David ëmmer nach eng Chance huet géint de Goliath. Verännerunge kann e wéi Pompelen üben an et kann ee sech beim Denken och emol esou richteg ustrengen.

Lauschteren

Rezent Emissiounen

Programm

Dossieren

  • Chamberwahlen 2018

    De 14. Oktober gëtt eng nei Chamber gewielt. De radio 100,7 bericht iwwer d'Kandidaten an d'Enjeue vun dëse Wahlen.

  • Dateschutz

    De 25. Mee trëtt an der EU en neit Dateschutzreglement a Kraaft. Wat bedeit dat fir d'Bierger an d'Betriber? A wat ännert wierklech? Detailer an eisem Themeschwéierpunkt.

Communiquéen

Iwwert eis

De radio 100,7 ass deen eenzegen ëffentlech-rechtleche Radio zu Lëtzebuerg. E proposéiert Programmer op Lëtzebuergesch mat engem Fokus op Informatioun, Kultur, Divertissement a mat Akzent op d’klassesch Musek.

Weider liesen