Sequenza

Maria Gutierrez

Die grossen Komponisten wären ohne das Zutun ihrer musikalischen Zeitgenossen nicht denkbar. Sie waren Freunde, Gesprächspartner und Inspirationsquelle, sind heute aber grösstenteils vergessen. Maria Gutierrez stellt uns die zu Unrecht vergessenen Komponisten der Musikgeschichte vor.

Entdeckungen und neues Hören: Scelsi, Feldman

Ein Jahrhundert der Neuen Musik 1900-2000: Eine Geschichte in 24 Kapiteln:

Das strukturelle Hören war passé, als Komponisten wie Morton Feldmann, Giacinto Scelsi oder Alvin Lucier die Bühne betraten. Ein neues Hörverhalten war nötig.

Wenn es um Werke der amerikanischen Avantgarde der Post-Cage-Ära ging, dann war beim Hören Intuition sehr wichtig: etwa bei den überlangen Stücken von Morton Feldman, bei den einfachen Strukturen von Tom Johnson oder den Komponisten, die durch das ONCE-Festival bekannt wurden, Robert Ashley und Gordon Mumma. Eine Sendereihe von Maria Gutierrez.

Rezent Emissiounen

Programm

Dossieren

  • Affär Traversini/Dieschbourg

    De Roberto Traversini ass als Buergermeeschter an Deputéierten zeréckgetrueden. Hannergrond sinn Autorisatioune fir d'Aarbechten un engem Gaardenhaischen an d'Fro, ob hie bevirdeelegt ginn ass.

  • CinÉast 2019

    Et ass déi zwieleften Editioun vum CinÉast Filmfestival. Vum 3. bis den 20. Oktober ginn iwwer 65 Featuren a 50 Kuerzfilmer aus 20 Länner aus Mëttel- an Osteuropa gewisen.

Iwwert eis

De radio 100,7 ass deen eenzegen ëffentlech-rechtleche Radio zu Lëtzebuerg. E proposéiert Programmer op Lëtzebuergesch mat engem Fokus op Informatioun, Kultur, Divertissement a mat Akzent op d’klassesch Musek.

Weider liesen