Sequenza

Maria Gutierrez

Inspirationen Neuer Musik
Gedichte von Paul Celan oder Friedrich Hölderlin, Theaterstücke von Heiner Müller oder Samuel Beckett, Romane von James Joyce, Gemälde von Robert Rauschenberg oder Marc Rothko, Naturgeräusche und Vogelstimmen, Himmelserscheinungen, historische Ereignisse, Musik älterer Komponisten von Bach bis Schumann, Musik fremder Länder oder auch ganz persönliche Ereignisse oder Grenzerfahrungen - die Inspirationsquellen für die Komponisten unserer Zeit sind ganz vielfältig. Maria Gutierrez geht in ihrer neuen Reihe diesen "Auslösern" und Quellen von größeren oder kleineren Werken des 20. Jahrhunderts nach.

De franséische Bruckner

Albéric Magnard war ein französischer Komponist, der vor allem durch seinen Tod bekannt geworden ist. 1914 verteidigte er sein Haus gegen deutsche Soldaten, die es anzündeten. Der Musiker kam ums Leben, und ein Großteil seiner Partituren wurden bei dem Brand vernichtet. Scharfzüngige Musikkritiken stammen aus seiner Feder, und er wurde als "französischer Bruckner" eingeordnet.

Rezent Emissiounen

Programm

Dossieren

  • Sozialwahlen 2019

    Am Mäerz si Sozialwahlen. A ronn 3.500 Betriber, an deene méi wéi 15 Leit schaffen, ginn d'Personaldelegatioune bestëmmt. An déi 60 Vertrieder an der Salariatskammer ginn nei gewielt.

  • Pierre Werner

    "Pierre Werner, e Mënsch a sengem Joerhonnert" ass eng nei Podcast-Serie, déi de radio 100,7 zesumme mam Center for Contemporary and Digital History vun der Uni.lu entwéckelt huet.

Communiquéen

Iwwert eis

De radio 100,7 ass deen eenzegen ëffentlech-rechtleche Radio zu Lëtzebuerg. E proposéiert Programmer op Lëtzebuergesch mat engem Fokus op Informatioun, Kultur, Divertissement a mat Akzent op d’klassesch Musek.

Weider liesen