Sequenza

Maria Gutierrez

Die grossen Komponisten wären ohne das Zutun ihrer musikalischen Zeitgenossen nicht denkbar. Sie waren Freunde, Gesprächspartner und Inspirationsquelle, sind heute aber grösstenteils vergessen. Maria Gutierrez stellt uns die zu Unrecht vergessenen Komponisten der Musikgeschichte vor.

De franséische Bruckner

Albéric Magnard war ein französischer Komponist, der vor allem durch seinen Tod bekannt geworden ist. 1914 verteidigte er sein Haus gegen deutsche Soldaten, die es anzündeten. Der Musiker kam ums Leben, und ein Großteil seiner Partituren wurden bei dem Brand vernichtet. Scharfzüngige Musikkritiken stammen aus seiner Feder, und er wurde als "französischer Bruckner" eingeordnet.

Rezent Emissiounen

  • Mathematische Formeln

    Schon im Mittelalter waren Musik und Mathematik Nachbardisziplinen. Die Mathematik spielt für das Komponieren im 20. Jahrhundert eine zentrale Rolle.

  • Shakespeare

    Auch im 20. Jahrhundert hat die Faszination der Sonette und Dramen Shakespeares auf Komponisten nicht nachgelassen.

  • Begegnung mit dem Tod

    Immer wieder wurde die letzte Stunde des Menschen in der Musik thematisiert.

  • Inspirationen Neuer Musik

    Ein Museum in Tönen, oder Musik nach Bildern: Die Beziehungen von Musik zur bildenden Kunst sind im 20. Jahrhundert so reich wie nie zuvor.

  • Inspirationen Neuer Musik

    B.A.C.H.

  • Vogelgesänge

    Der Vogelgesang inspirierte Komponisten seit jeher.

Programm

  • Notturno

  • On air

    Virum Dag

  • Moies-Magazin

  • Iwwer Mëtteg

  • Resonanzen

Dossieren

  • Europawahlen 2019

    Vum 23. bis de 26. Mee gëtt an der EU en neit Europaparlament gewielt. Zu Lëtzebuerg gëtt Sonndes, de 26. Mee gewielt. De radio 100,7 bericht iwwer d'Kandidaten an d'Enjeue vun dëse Wahlen.

  • Sozialwahlen 2019

    Den 12. Mäerz ware Sozialwahlen. A ronn 3.800 Betriber, an deene méi wéi 15 Leit schaffen, goufen d'Personaldelegatioune bestëmmt. An déi 60 Vertrieder an der Salariatskammer goufen nei gewielt.

Communiquéen

  • radio 100,7 revue par ses pairs

    A la demande de la radio 100,7, l'Union Européenne de Radio-Télévision a procédé à une "revue par les pairs" des opérations de la radio 100,7.

Iwwert eis

De radio 100,7 ass deen eenzegen ëffentlech-rechtleche Radio zu Lëtzebuerg. E proposéiert Programmer op Lëtzebuergesch mat engem Fokus op Informatioun, Kultur, Divertissement a mat Akzent op d’klassesch Musek.

Weider liesen